Willkommen

bei der Physiotherapiepraxis Kattenstroth in Berlin

Über uns

Wir sind eine seit vielen Jahren etablierte Physiotherapiepraxis in Berlin-Wedding und behandeln Sie gern in unserer Praxis, zu Hause oder in Ihrem Heim.

Alle Kassenmitgliedschaften sind uns willkommen. 

Anfahrt mit Bus und Bahn

Sie erreichen uns mit der U9, oder der Buslinie 247 bis Nauener Platz.

ENTDECKEN SIE UNSERE LEISTUNGEN

ENTDECKEN SIE UNSERE LEISTUNGEN

PHYSIOTHERAPIE

Chirurgisch

Orthopädisch

Neurologisch

Behandlungsschwerpunkte
und Spezifikationen:

Behandlungsschwerpunkte
und Spezifikationen:

Die Manuelle Therapie ist ein Behandlungsansatz, bei dem Funktionsstörungen des Bewegungsapparates untersucht und behandelt werden. Grundlage der Manuellen Therapie sind spezielle Handgriff- und Mobilisationstechniken, bei denen Schmerzen gelindert und Bewegungsstörungen beseitigt werden. Physiotherapeuten untersuchen dabei die Gelenkmechanik, die Muskelfunktion sowie die Koordination der Bewegungen, bevor ein individueller Behandlungsplan festgelegt wird.

Die Manuelle Therapie bedient sich sowohl passiver Techniken als auch aktiver Übungen. Zum einen werden blockierte oder eingeschränkte Gelenke von geschulten Physiotherapeuten mithilfe sanfter Techniken mobilisiert, zum anderen können durch individuelle Übungen instabile Gelenke stabilisiert werden. Ziel des Behandlungskonzeptes: Wiederherstellung des Zusammenspieles zwischen Gelenken, Muskeln und Nerven.

Die Bobath-Therapie ist ein spezielles Behandlungskonzept für Erwachsene und Kinder mit Störungen des zentralen Nervensystems. Sie richtet sich vor allem an Patienten mit Einschränkungen der Motorik, Wahrnehmung oder des Gleichgewichts. Bei Erwachsenen wird die Therapie z. B. nach einem Schlaganfall mit Lähmungen eingesetzt. Durch gezielte Behandlungstechniken werden Bewegungsfolgen und -übergänge aufgebaut sowie Gleichgewichtsreaktionen und die Körperwahrnehmung verbessert.

Unter dem Begriff Schmerztherapie werden alle therapeutischen Maßnahmen zusammengefasst, die zu einer Reduktion von Schmerz führen.

Die manuelle Lymphdrainage (ML od. MLD) ist eine Form der physikalischen Therapien und Bestandteil der Komplexen Physikalischen Entstauungstherapie (KPE) zur Behandlung von Lymphödemen. Ihre Anwendungsgebiete sind breit gefächert. Sie dient vor allem als Ödem- und Entstauungstherapie ödematöser Körperregionen, wie Körperstamm und Extremitäten (Arme und Beine), welche nach Traumata oder Operationen entstehen können. Besonders häufig wird diese Therapie nach einer Tumorbehandlung bzw. Lymphknotenentfernung verschrieben.

Sportphysiotherapie wird bei Sportlern aller Alters- sowie Leistungsgruppen, individuell oder in Gruppen, angewandt, die sich bei sportlicher Aktivität akut verletzt haben oder sich von einer solchen Verletzung erholen.

In der Atemtherapie wird davon ausgegangen, dass von allen Körperfunktionen der Atem am intensivsten mit allen anderen Ebenen des Menschen verknüpft ist. In der Formatio reticularis, einem komplex vernetzten Zentrum in der Tiefe des Stammhirns, würden alle Informationen zusammen strömen, die im Körper oder Gehirn entstehen. Jeder kleine Reiz, von außen oder innen kommend, verändere die Art und Weise zu atmen. Mit der Arbeit am Atem könne deshalb, so lautet die These, auch jede Ebene des Menschen erreicht und harmonisiert werden.

Gehen zu verbessern oder wieder zu erlernen ist für viele Patienten das vorrangige Ziel. Bei der Gangrehabilitation bilden fachkundige Vorgehensweise, exakte Befundung und kenntnisreiche Therapie die Grundlage. Gerätegestütztes Training mit Laufband aber auch anderen Hilfsmitteln ist unerlässlich.

Mit Hilfe der Fußreflexzonenmassage werden sogenannte Reflexzonen am Fuß stimuliert. Über diese Reize kann Einfluss auf fast alle Körperregionen und Organe im Sinne einer Entspannung, einer Aktivierung oder Schmerzlinderung ausgeübt werden.

WELLNESS­MASSAGEN

Abhyanga

Ölmassage mit Entgiftungswirkung
Bezeichnet eine ayurvedische Ölmassage. Hier wird um spezielle Energiepunkte herum gestrichen. So werden Giftstoffe aus dem Körper abtransportiert und das Immunsystem gestärkt. Der Körper wird psychisch und physisch entgiftet. Richtig angewendet ein Traum von Behandlung.

Fußreflexzonen-Massage

Anregen der Nervenbahnen durch Druckpunktmassage der Fußsohlen
Bei einer Reflexzonen-Massage geht man davon aus, dass bestimmte Körperabschnitte (in diesem Fall die des Fußes) über die Nervenbahnen mit bestimmten Organen des Körpers verbunden sind. Massiert man bestimmte Stellen des Fußes, so lindert man auch Beschwerden an den verbundenen Organen. Schmerzhafte Zonen der Füße, weisen auf innere Krankheiten hin, die durch die Massage gelindert oder geheilt werden können.

Hot-Stone-Massage

Löst Verspannungen und fördert die Durchblutung
Die Vulkansteine werden auf die Energiezentren des Körpers (Meridiane) gelegt, die während der Behandlung auch massiert werden. Sie entfalten durch Gewicht und Wärme ihre Wirkung, regulieren den Energiefluss und die Reflexbahnen. Die Muskeln werden gelockert, Verspannungen gelöst, die Durchblutung und der Wärmehaushalt des Körpers werden gefördert und der Lymphfluss wird unterstützt.

Anti-Stress-Massage:

Einmalige Entspannung nach anstrengenden Tagen
Durch langsame und rhythmische Streichbewegungen hat die Anti-Stress-Massage eine entspannende Wirkung auf das Nervensystem und versetzt den Körper durch Abbau von Stress, in einen Ruhezustand. Ideal bei regelmäßiger Anwendung nach langen Arbeitstagen. Entspannung, Erholung, Relaxing für Körper, Geist und Seele. Eine einmalige Wohltat.

Mobile Massage

Sie haben in Ihrem Unternehmen alle modernen Führungskonzepte umgesetzt? Ihre Mitarbeiter sind motiviert und übernehmen Verantwortung? Aber bedingt durch längere Arbeitszeiten vor dem Bildschirm treten zunehmend haltungsbedingte Muskelverspannungen im Schulter- Nacken und Lendenbereich auf. Diese wirken sich zunächst leistungsmindernd aus- und können später zu Rückenschmerzen führen.

Mehr Motivation und Effizienz

Die Resonanz der behandelten Mitarbeiter ist durchweg positiv. Die Massage am Arbeitsplatz erhöht die Motivation und damit auch die Effizienz Ihres Unternehmens. Studien belegen, dass die “Knetkur” im Büro die körperliche und geistige Mobilität fördert. Der Job wird als deutlich weniger belastend empfunden. Die Fehlerquote nimmt ab und Aufgaben können besser gelöst werden.

Verringerung des Krankenstandes

Die positiven Effekte der Massage führen zu einer deutlichen Verringerung des Krankenstandes in Ihren Unternehmen. Wichtig ist, dass die mobile Massage von geschultem Fachpersonal mit entsprechender Ausbildung durchgeführt wird, damit diese Techniken korrekt und erfolgreich angewendet werden können.

Kontaktieren Sie uns

030 465 60 04

Mo.-Fr. 09:00 – 20:00 Uhr
Mi. 09:00 – 15:00 Uhr

Adresse: Reinickendorfer Straße 46, 13347 Berlin

Email: mirko.weissbach@unmw.de

Kontaktieren Sie uns

030 465 60 04

Mo.-Fr. 09:00 – 20:00 Uhr
Mi. 09:00 – 15:00 Uhr

Adresse: Reinickendorfer Straße 46, 13347 Berlin

Email: mirko.weissbach@unmw.de